Presse-Information

Cantourage arbeitet mit FarmaGrowers zusammen, um das erste südafrikanische medizinische Cannabis nach Deutschland zu bringen

Der europäische Marktführer für medizinisches Cannabis Cantourage und das südafrikanische Landwirtschaftsunternehmen FarmaGrowers haben heute eine Vereinbarung über die Lieferung von getrockneten Cannabisprodukten aus Südafrika an deutsche Apotheken bestätigt. Die Vereinbarung bedeutet, dass die wachsende Zahl von derzeit mehr als 128.000 Patienten in Deutschland zum ersten Mal Zugang zu getrockneten medizinischen Cannabisprodukten aus Südafrika haben wird.
  • Cantourage und FarmaGrowers haben eine Vereinbarung unterzeichnet, um neue, innovative Genetik auf den EU-Medizinmarkt zu bringen
  • Das neue südafrikanische Produkt wird mit einem hochentwickelten sensorgesteuerten, erdfreien Pflanzenwachstumssystem kultiviert, das eine effiziente und konsistente Produktion hochpotenter Genetik ermöglicht.
  • FarmaGrowers wird in die Fast-Track-Access-Plattform von Cantourage eingebunden, und die ersten Produkte werden voraussichtlich bis Ende des Jahres in deutschen Apotheken erhältlich sein

 

Seit Juni 2021 hat Cantourage seine Fast-Track-Access-Plattform genutzt, um medizinische Cannabissorten aus Jamaika und Uruguay in deutsche Apotheken einzuführen. Die Plattform beinhaltet die Verwendung eines proprietären großtechnischen Prozesses, um die mikrobielle Belastung von importiertem Cannabis ohne Bestrahlung zu reduzieren - dadurch wird eine kontinuierliche Produktversorgung sichergestellt, während das natürliche Terpenprofil der medizinischen Cannabisprodukte erhalten bleibt.

 

Das neue südafrikanische Produkt wird in den Indoor-Anlagen von FarmaGrowers unter kontrollierten Bedingungen angebaut, die vom südafrikanischen Pflanzenmanagement-Anbieter GreenZone entwickelt wurden. FarmaGrowers verbessert seine Produktion von medizinischem Cannabis durch den Einsatz von AEtrium, einem sensorgesteuerten, erdfreien Pflanzenwachstumssystem des kalifornischen Agrarlieferanten AEssense Corporation.

 

Philip Schetter, CEO von Cantourage, kommentierte: "Unsere Partnerschaft mit FarmaGrowers ist ein wirklich wichtiger Meilenstein und Cantourage ist stolz darauf, afrikanisches medizinisches Cannabis nach Deutschland bringen zu können. Wir haben seit dem Start unserer neuen Plattform im Juni hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass der europäische Markt schnell für neue Arten von Produkten geöffnet werden kann, die den Patienten in Deutschland und in der gesamten EU potenziell neue und umfassendere Vorteile bieten können. Wir möchten NICE Partners für die Unterstützung beim Aufbau unserer Partnerschaft mit FarmaGrowers danken."

 

Mario Marais, Geschäftsführer und Mitbegründer von FarmaGrowers, fügte hinzu: "FarmaGrowers hat in den letzten Jahren außerordentlich hart daran gearbeitet, hochwertiges medizinisches Cannabis mit nachhaltigen Anbaumethoden zu entwickeln. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Produkte dank unserer Zusammenarbeit mit Cantourage den Patienten und Apotheken in Europa anbieten können. Wir freuen uns darauf, die Beziehung zu vertiefen und dazu beizutragen, dass eine wachsende Zahl von Patienten in ganz Deutschland ihre Bedürfnisse mit Produkten aus Südafrika befriedigen kann".

 

Das 2019 in Brits, einer ländlichen Stadt in der südafrikanischen Provinz North West, gegründete Familienunternehmen FarmaGrowers hat sich auf den Anbau, die Herstellung und den Export von medizinischem Cannabis spezialisiert. FarmaGrowers nutzt das milde, sonnige, saisonale Klima Südafrikas und die hohen durchschnittlichen täglichen Sonnenstunden, um hochwertiges und umweltverträgliches medizinisches Cannabis zu produzieren.

 

Über Cantourage GmbH

Cantourage ist ein führendes europäisches Unternehmen für medizinisches Cannabis. Das in Berlin ansässige Unternehmen wurde 2019 von den Branchenpionieren Dr. Florian Holzapfel, Norman Ruchholtz und Patrick Hoffman gegründet. Cantourage ermöglicht es Produzenten aus aller Welt, ihr Produkt schneller und günstiger auf den wachsenden und profitablen europäischen Markt zu bringen und dabei höchste europäische Qualitätsstandards zu garantieren und weiterzuentwickeln. Es bietet Produkte in allen relevanten Marktsegmenten an: Trockenblumen, Extrakte und Dronabinol.

 

Über FarmaGrowers

Ein großes familiengeführtes Gemüseanbauunternehmen in Brits, Südafrika. FarmaGrowers ist nun auch ein weltweit zertifizierter GMP- und GACP-Produktionslieferant von medizinischem Cannabis für globale Kunden. Das Einführungsvideo von FarmaGrowers ist hier verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter: www.farmagrowers.co.za

 

Presse-Kontakt

Kekst CNC

cantourage@kekstcnc.com

Roland Leithäuser

+49 162 2074592