Investoren

Eine junge Erfolgsgeschichte, offen für alle

Nur fünf Jahre nach seiner Gründung hat sich Cantourage als Marktführer in Europas Cannabisbranche etabliert. Das Unternehmen verzeichnet Jahr für Jahr ein beträchtliches Umsatzwachstum. Dank seiner Asset-Light-Strategie und Kosteneffizienz konnte Cantourage bereits im Jahr 2023 ein ausgeglichenes Geschäftsergebnis erzielen.

In Vorbereitung auf die Cannabislegalisierung in Deutschland ging Cantourage im Herbst 2022 an die Börse, um sowohl kleinen als auch institutionellen Anlegern die Möglichkeit zu geben, früh in das globale Wachstumsthema „Cannabis“ und in eines der führenden Unternehmen zu investieren. Das Unternehmen ist an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel „HIGH“ (ISIN: DE000A3DSV01) notiert.
Nur fünf Jahre nach seiner Gründung hat sich Cantourage als Marktführer in Europas Cannabisbranche etabliert. Das Unternehmen verzeichnet Jahr für Jahr ein beträchtliches Umsatzwachstum. Dank seiner Asset-Light-Strategie und Kosteneffizienz konnte Cantourage bereits im Jahr 2023 ein ausgeglichenes Geschäftsergebnis erzielen.
In Vorbereitung auf die Cannabislegalisierung in Deutschland ging Cantourage im Herbst 2022 an die Börse, um sowohl kleinen als auch institutionellen Anlegern die Möglichkeit zu geben, früh in das globale Wachstumsthema „Cannabis“ und in eines der führenden Unternehmen zu investieren. . Das Unternehmen ist an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel „HIGH“ (ISIN: DE000A3DSV01) notiert.

Was genau macht Cantourage?

Cantourage importiert Cannabis aus der ganzen Welt in seine europäischen Produktions-Hubs und stellt daraus Cannabisarzneimittel her. Diese und vertreibt Cantourage in den rasant wachsenden Cannabismärkten Europas.

Gleichzeitig verhilft Cantourage Anbaubetrieben aus aller Welt zum Marktzugang in Europa. Bislang hat Cantourage über 65 langfristige Verträge mit Cannabisanbauern aus 18 Ländern abgeschlossen.

Mit den Anbauern arbeitet Cantourage in einem Umsatzbeteiligungsmodell zusammen, das Investitionen in kostspielige Anbauflächen und langfristige Abnahmeverpflichtungen vermeidet.
Cantourage importiert Cannabis aus der ganzen Welt in seine europäischen Produktions-Hubs, und stellt daraus Cannabisarzneimittel her. Diese und vertreibt Cantourage in den rasant  wachsenden Cannabismärkten Europas.

Gleichzeitig verhilft Cantourage Anbaubetrieben aus aller Welt zum Marktzugang in Europa. Bislang hat Cantourage über 65 langfristige Verträge mit Cannabisanbauern aus 18 Ländern abgeschlossen.
Mit den Anbauern arbeitet Cantourage in einem Umsatzbeteiligungsmodell zusammen, das Investitionen in kostspielige Anbauflächen und langfristige Abnahmeverpflichtungen vermeidet.

Aus dem Herzen des europäischen Cannabis-Fortschritts

Nach Einfuhr des Cannabis-Ausgangsmaterials nach Deutschland wird dieses zu verschreibungspflichtigen Arzneimitteln weiterverarbeitet. Dabei führt Cantourage alle notwendigen Schritte durch: für Cannabisblüten umfassen diese u.a. das Trimmen, die mikrobiologische Belastungsreduzierung, das Verpacken und Etikettieren, das Testen, die Marktfreigabe, das Lagern und das Fulfillment. All diese Prozesse werden in der Cantourage-Produktionsstätte in Süddeutschland und dazugehörigen pharmazeutischen Labors und Dienstleistern durchgeführt.
Nach Einfuhr des Cannabis-Ausgangsmaterials nach Deutschland wird dieses zu verschreibungspflichtigen Arzneimitteln weiterverarbeitet.
Dabei führt Cantourage alle notwendigen Schritte durch: für Cannabisblüten umfassen diese u.a. das Trimmen, die mikrobiologische Belastungsreduzierung, das Verpacken und Etikettieren, das Testen, die Marktfreigabe, das Lagern und das Fulfillment. All diese Prozesse werden in der Cantourage-Produktionsstätte in Süddeutschland und den dazugehörigen pharmazeutischen Labors und Dienstleistern durchgeführt.
Seit Mai 2024 hat Cantourage einen zusätzlichen Produktionspartner in Portugal, um die Lieferketten und die Versorgungssicherheit für ganz Europa weiter zu stabilisieren.

Europäische Marktpotenziale nutzen

Nach der Herstellung werden die Produkte an Apotheken in Cantourages Heimatmarkt Deutschland sowie über die Tochtergesellschaft Cantourage UK nach Großbritannien geliefert. Darüber hinaus vertreibt Cantourage Produkte in fünf weiteren europäischen Märkten: Österreich, Schweiz,Polen, Tschechische Republik und Dänemark.
Nach der Herstellung werden die Produkte an Apotheken in Cantourages Heimatmarkt Deutschland sowie über die Tochtergesellschaft Cantourage UK nach Großbritannien geliefert.
Darüber hinaus vertreibt Cantourage Produkte in fünf weiteren europäischen Märkten: Österreich, Schweiz, Polen, Tschechische Republik und Dänemark.
Additionally, Cantourage has sold products to five more European markets: Austria, Switzerland, Poland, Czech Republic and Denmark.

Vorreiter in allen Produktkategorien

Im Bereich Cannabisblüten ist Cantourage stolz darauf, das am stärksten diversifizierte Produktportfolio in Europa anbieten zu können. Cantourage liefert eine breite Palette verschiedener Sorten - von Value-Produkten bis hin zu Craft-Cannabis - und kann so schnell auf sich ändernde Bedürfnisse der Patient:innen und andere Marktanforderungen eingehen. Seit der Legalisierung von Cannabis in Deutschland verzeichnet Cantourage einen erheblichen Anstieg der Nachfrage nach medizinischem Cannabis. So stieg im April 2024 der Umsatz des Unternehmens um rund 160 % im Vergleich zum Vorjahresmonat.
Neben Cannabisblüten ist Cantourage auch in anderen Marktsegmenten wie Extrakten und Wirkstoffen ausgezeichnet positioniert. Auf dem deutschen Dronabinol-Markt (= reines THC) hat sich Cantourage gegen die erfahrene Big-Pharma-Konkurrenz durchgesetzt und ist heute einer der Marktführer in Europa.

Patientenzugang erleichtern

Sowohl in Deutschland („Telecan“) als auch im Vereinigten Königreich („Cantourage Clinic“) betreibt Cantourage eine eigene (tele-)medizinische Plattform, um den Menschen den Zugang zu einer Cannabistherapie und hochwertigen Produkten zu erleichtern. Patientinnen und Patienten können hier die Cannabisbehandlung offen mit einem Arzt oder einer Ärztin besprechen - ohne Angst vor Stigmatisierung.

Der Ablauf ist denkbar einfach: Nach erfolgter Online-Registrierung und ausgefülltem Fragebogen können Patient:innen ein Erstgespräch vereinbaren und erhalten im Anschluss gegebenenfalls ihr Cannabis-Rezept, das dann an eine Apotheke ihrer Wahl geschickt wird. In Deutschland gibt es neben der Online-Beratung auch die Möglichkeit, die Ärzt:innen in ihren Praxen aufzusuchen.

Dadurch trägt Cantourage wesentlich dazu bei, dass mehr Patienten besseren Zugang zu Cannabis-Produkten bekommen – und damit der Gesamtmarkt weiter wächst.

Aktie

Aktienkurs

PRICE – HIGH.F -

Download
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Basisdaten

Anzahl der Aktien

12,467,479

Geschäftsjahr

1. Januar bis 31. Dezember

Aktienkapital in EUR

12 467 479,00

Spezialist

WOLFGANG STEUBING AG

Designierter Sponsor

Hauck Aufhäuser /mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank, beide Frankfurt am Main

Handelsplätze

XETRA, Frankfurt (Scale), Open Market in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Klasse von Aktien

Inhaberaktien

Markt

Offener Markt

Segment

Scale

Tickersymbol 

HIGH

LEI

3912003NCTLO6YHA9V48

ISIN

DE000A3DSV01

Wertpapier-Identifikationsnummer

A3DSV0

Erster Handelstag

11/11/2022

wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis
wir lieben Cannabis

Hauptversammlung

Hier finden Sie ausführliche Informationen und Dokumente zur Ordentlichen Hauptversammlung der Cantourage Group SE, die am Mittwoch, 26. Juni 2024, um 13:00 Uhr in den Räumlichkeiten der palisa.de GmbH (Dachgeschoss) in Palisadenstr. 48, 10243 Berlin stattfindet.

Finanzkalender & Newsletter

2024
2023
2022

Interessiert an unserem IR-Verteiler? Einfach unten Ihre Daten eintragen!

Hallo, mein Name ist
Name erforderlich
. Ich bin
Investoren
von
Company erforderlich
und möchte über Folgendes sprechen:
Sie erreichen mich per E-Mail an
Ungültige email
!

Danke für die Nachricht!

Ab sofort erhalten Sie regelmäßig Updates von unserem Investor Relations Team!

Oops! Something went wrong while submitting the form.
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
Kontaktieren Sie Investor Relations
investor
investor
investor